Dipl.-Psych. Katrin Fischer

Fischer.jpg, 11kB

  • Psychologische Psychotherapeutin
  • Fachkunde Verhaltenstherapie
  • Fachpsychologin für Verkehrspsychologie (BDP)
  • Approbation und Kassenzulassung für Erwachsene

Die Verhaltenstherapie ist für vielfältige Probleme und psychische Beschwerden nachweislich wirksam. Die angewandten Methoden zielen auf die Verbesserung der Selbstwahrnehmung und der Veränderung von selbstschädigenden Verhaltensweisen und Denkmustern ab. Weitere Ziele sind die Stabilisierung der Stimmung sowie der Aufbau von Selbstfürsorge und Selbstsicherheit.
 
Als besonders erfolgreich hat sich Verhaltenstherapie bei Ängsten und Panikstörungen erwiesen. Dabei wird mit Hilfe u. A. von Expositionsbehandlungen die Angst verringert bzw neutralisiert.
 
Ob und welche Strategien in einer Therapie eingesetzt werden, wird individuell mit dem Patienten abgestimmt. Entscheidend ist dabei eine vertrauensvolle therapeutische Beziehung, in der ich meine Patienten ermutigen möchte, sich selbst zu entdecken, ihre Fähigkeiten zu erkennen und neue Wege auszuprobieren.
"Wenn ich mich so, wie ich bin, akzeptiere, dann ändere ich mich"
(Carl Rogers)
Berufliche Erfahrungen und Fortbildungen
  • Psychologin im Sozialpsychiatrischen Dienst Amberg
  • Suchttherapeutin in der ambulanten Entwöhnungstherapie (Suchtambulanz Weiden)
  • Ausbildung zur Fachpsychologin für Verkehrspsychologie (BDP)
  • Psychotherapeutin in Ausbildung im Bezirksklinikum Regensburg (Tagesklinik)
  • Psychotherapeutin im Zentrum für ambulante Rehabilitation Regensburg (Psychosomatik, Orthopädie, Kardiologie)
  • Seit 2015: Krankenkassenzulassung mit Fachkunde "Verhaltenstherapie bei Erwachsenen" und "Entspannungsverfahren"
  • Fortbildungen: Klientenzentrierte Beratung, Trainerin für Progressive Muskelentspannung (PMR), FreD-Trainerin (Frühintervention bei erstauffälligen Drogenkonsumenten)